Neue Technologie erkennt Vaping und Mobbing an Schulen in Catoosa County

Wenn die Schüler im Catoosa County am 12. August zum Unterricht zurückkehren, sollen einige neue Technologien an Mittel- und Oberschulen installiert werden, um Eltern und Pädagogen Sicherheit zu geben.

Es heißt die HALO, und Geräte mit dieser Technologie werden in Umkleideräumen und Toiletten an Schulen im gesamten Bezirk versteckt.

Dies geschah, nachdem der Direktor der Lakeview-Fort Oglethorpe High School, Brad Langford, gesagt hatte, E-Zigaretten sei die „größte Sorge“, die ihm von den Eltern geäußert worden sei.

Hier ist, wie es funktioniert:

HALO erkennt verdampfende Chemikalien und Aerosole und alarmiert das Schulpersonal per E-Mail, SMS und Netzwerksysteme.

Aber das ist nicht alles.

Außerdem werden Aggressivität und Lautstärkepegel in Bereichen der gesamten Schule erkannt, um Mobbing vorzubeugen.

„Schüler können mit einem sicheren Wort ausgestattet werden, und dieses sichere Wort würde die Schulverwaltung und den Ressourcenbeauftragten der Schule sofort benachrichtigen“, sagte uns Rektor Langford.

Elternteil Ronnie Davis sagte uns: „Ich denke, es wird ihnen helfen, sich sicher zu fühlen, und das sollte theoretisch zu einer besseren Lernumgebung führen.“

„Mich begeistern vor allem die Sicherheitsfunktionen, die es ermöglichen, die Reaktionszeit zu verkürzen, wenn hier in der Schule etwas Schlimmes passiert wäre“, fügte Davis hinzu.

Das HALO-System zeichnet kein Audio auf und es gibt keine Videoaufzeichnungsfunktionen. Langford sagt also, dass mit dem Gerät keine Verletzung der Privatsphäre verbunden sei.