Sanger High, um Vape-Erkennungsgeräte in Campus-Toiletten zu installieren

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Your Central Valley. Um den Originalartikel anzuzeigen, Klicken Sie hier

SANGER, Kalifornien (KSEE/KGPE) – Die Sanger High School gab am Donnerstag bekannt, dass sie als Sicherheitsmaßnahme geplante E-Zigaretten-Erkennungsgeräte in den Campus-Toiletten installieren wird.

Die Schule sagt, dass sie diese Einheiten einsetzen, um das epidemische Wachstum elektronischer E-Zigaretten zu bekämpfen.

Laut Sanger High sollen die Geräte die Privatsphäre wahren, Chemikalien in der Luft erkennen und Echtzeitwarnungen an die Verwaltung senden.

Die Schule sagt, dass, wenn festgestellt wird, dass Schüler in den Toiletten Chemikalien verwenden, sie Anspruch auf Intervention und Unterstützung sowie disziplinarische Konsequenzen haben.

Das Gerät verfügt außerdem über Funktionen, die Folgendes erkennen:

  • Gas und Rauch
  • Geräuscherkennung wie Schuss- und Glasbruch
  • Aggressives Verhalten und Mobbing
  • Echtzeitwarnungen für schnelle Reaktionszeiten