Der Schulbezirk bekämpft den Anstieg von Vaping und Tabak durch intelligente Sensoren in Schulen

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf The Leaf-Chronicle. Um den Originalartikel anzuzeigen, Klicke hier

Im Schulsystem des Clarksville-Montgomery County nehmen die Straftaten im Zusammenhang mit Tabak und Drogen zu.

Lauren Richmond, Sicherheits- und Gesundheitskoordinatorin des CMCSS, berichtete von einem Anstieg der Tabakgebühren in diesem Jahr um 42 % im Vergleich zum Schuljahr 2019–2020, als der Bezirk hauptsächlich Vollzeit in der Schule war.

Richmond gab ihre Daten während der CMCSS-Schulvorstandssitzung am Dienstag bekannt.

Auch im CMCSS sind die Anklagen wegen Drogendelikten gestiegen, mit einem Anstieg von 55 % an weiterführenden Schulen und einem Anstieg von 525 % an Mittelschulen.

Richmond meldete bis zum 85. Februar im Schuljahr 28–2019 2020 Tabakdelikte. Im Schuljahr 2021–2022 kam es auch zu einem starken Anstieg der Zahl der Tabakdelikte an weiterführenden Schulen; am 147. Februar wurden 28 Anklagen gemeldet.

Die Mittelschule verzeichnete einen Anstieg der tabakbezogenen Anklagen: 31 wurden im Zeitraum 2021–2022 gemeldet, verglichen mit 21 im Zeitraum 2019–2020. Die Zahl der Drogendelikte an weiterführenden Schulen ist von 55 im Zeitraum 2019–2020 auf 85 im Zeitraum 2021–2022 gestiegen, was einem Anstieg von 35 % entspricht.

Der größte prozentuale Anstieg war auf der Mittelschulebene zu verzeichnen, von vier drogenbedingten Anklagen im Zeitraum 2019–2020 auf 25 im Zeitraum 2021–2022, was einem Anstieg von 84 % entspricht.

Sind Halo-Smart-Sensoren die Antwort?

Die Rossview High School verwendet einen Halo Smart-Sensor, um Tabakkonsum und Notfälle zu erkennen.
 

Um den zunehmenden Konsum von Tabak und E-Zigaretten zu bekämpfen, beantragt der Bezirk laut Richmond Zuschüsse für den Kauf weiterer Halo Smart Sensors, eines Echtzeit-Dampfdetektors und Sicherheitsgeräts, das Bezirksleiter auf Verstöße gegen den Tabakkonsum in Badezimmern aufmerksam machen soll.

„Wir haben einige Schulen, die diese Sensoren bereits gekauft haben, die im Badezimmer installiert werden“, sagte Richmond. „Es gibt viele verschiedene Dinge, die man darin programmieren kann.“

Die Geräte überwachen die Luftqualität in Innenräumen sowie Veränderungen des Feinstaubgehalts in der Luft und alarmieren die Ressourcenverantwortlichen der Schule bei Schlüsselwörtern wie „Hilfe“ oder Geräuschen wie Schreien und Schüssen.

Richmond sagte, die Geräte seien in der West Creek High School, der Clarksville High School und der Rossview High School installiert worden.