Der HALO IOT Smart Sensor von IPVideo Corporation ist Finalist für die Gesundheits- und Sicherheitslösung des Jahres bei den New York City Construction Awards

Bay Shore, NY | 14. März 2019: IPVideo Corporation, ein führender Hersteller von IP-basierter Videoüberwachung, Audio-/Videoaufzeichnung, passiven visuellen Waffenerkennungssystemen und IoT-Sensortechnologie, wurde als Finalist der New York City Construction Awards (NYCCA) 2019 für Gesundheits- und Sicherheitslösungen ausgewählt Jahr für ihren neuen HALO IOT Smart Sensor. Dies ist die erste Anerkennung für HALO und seine bahnbrechende Technologie in der Bau- und Gebäudeindustrie.

HALO verfügt über die einzigartige Fähigkeit, IoT-Sensoren zu nutzen, um Sicherheit in Bereichen mit Datenschutzproblemen zu bieten, in denen herkömmliche Sicherheitslösungen nicht praktikabel sind. Jetzt können Auftragnehmer Sicherheitsüberwachungsgeräte in Badezimmern, Umkleideräumen, Hotelzimmern, Patientenzimmern, Seniorenwohneinheiten, Wohneinheiten usw. installieren. und bieten ein neues Maß an Sicherheit.

HALO verfügt über fortschrittliche Audioanalysen zur Erkennung von Aggressionen, Glasbruch und Schüssen. Die Luftqualitätssensoren messen beispielsweise Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Chemikalien wie Ammoniak und Oxidationsmittel sowie Methan-, Propan- und Erdgaslecks. Die Lichterkennungssensoren von HALO werden für Empfindlichkeit, Beleuchtungsstärke und Raumbelegung eingesetzt. Diese sind mit eingebauten Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren gekoppelt.

HALO verfügt über eine zusätzliche Integration mit POE-Beleuchtung, die einzigartige Sicherheitsmaßnahmen bietet, wie z. B. die Bereitstellung einer gerichteten Notbeleuchtung, insbesondere für Hörgeschädigte. Wenn ein Sensor eine Alarmsituation erkennt, schaltet er die dem Sensor am nächsten gelegenen Lichter rot, gefolgt von gelber bis grüner Beleuchtung, um den sichersten Ausgang aus einer Anlage anzuzeigen.

„Mit HALO haben wir endlich eine integrierte Sicherheitslösung, die Datenschutzbedenken ausräumt“, sagt Jack Plunkett, CTO der IPVideo Corporation. „HALO kann Leben retten und wir gehen davon aus, dass es zum Standard für alle Neubauten und Nachrüstungen wird. Als wir HALO entwickelt haben, war es für begrenzte Anwendungen zur Dampferkennung und Audioanalyse für Schulbauprojekte gedacht. Es hat sich nun zu einer unbegrenzten Anzahl von Anwendungsfällen im Bauwesen entwickelt, darunter Gesundheitswesen, betreutes Wohnen, Gastgewerbe, Handel, Lagerhaltung, Lebensmittelproduktion, Regierung und Wohnen.“

Mit dem NYCCA 2019 Health & Safety Solution of the Year Award werden herausragende Beiträge zur Verbesserung von Gesundheit und Sicherheit in der Branche gewürdigt, sei es durch ein bestimmtes Produkt oder durch Prozessanpassungen. Der HALO IOT Smart Sensor der IPVideo Corporation wurde von einer Jury aus dreizehn führenden Juroren der New Yorker Baubranche als Finalist ausgewählt.

„Als in New York ansässiger Hersteller sind wir stolz darauf, dass die Expertenjury der Baubranche die bahnbrechenden Gesundheits- und Sicherheitsfunktionen unseres HALO IOT Smart Sensors für die Zukunft des New Yorker Bau- und Gebäudedesigns gewürdigt hat.“ erklärt David Antar, Präsident der IPVideo Corporation.

Als Sicherheitslösung geht HALO auf eine ganz andere Ebene, indem es vorab Warnungen im Zusammenhang mit Gebäudegesundheitsproblemen wie Luftqualität, E-Zigaretten oder Raucherkennung bereitstellt. Mit HALO können Hotel- und Immobilienverwaltungen Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Verschmutzung, Kraftstofflagerung und Kontamination überwachen.

Alle gewerblichen Einrichtungen können HALO nutzen, um das Sick-Building-Syndrom, gefährliche Stoffe und Lärmbelästigung gemäß den OSHA-Richtlinien zu bekämpfen und für Industriearbeiter, die Geräte in engen Räumen installieren, testen und reparieren, um das Risiko einer Exposition gegenüber giftigen und brennbaren Gasen und flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs) zu beseitigen. .

Der Wohnungsmarkt kann alle Vorteile nutzen, einschließlich der Erkennung von Erdgas, Rauch, CO2, Temperatur und Feuchtigkeit, Glasbruch sowie spezifische Anwendungsfälle.

Weitere Informationen zu HALO IOT Smart Sensor und IPVideo Corporation finden Sie unter www.ipvideocorp.com/halo/ oder rufen Sie 631-969-2601.