Das Vorgehen gegen das Dampfen in der Schule umfasst Detektoren und Gerichtsverhandlungen

Schüler, die mit eleganten elektronischen Zigaretten oder Dampfgeräten auf dem Gelände der Oak Ridge Schools erwischt werden, können damit rechnen, dass zusätzlich zur Schulsuspendierung und den erforderlichen Gesundheitskursen eine Vorladung vor Gericht erscheint. Es ist alles Teil einer Razzia, um zu verhindern und abzuschrecken, dass Schüler von dieser neuesten Version einer Zigarette abhängig werden. Im Bundesstaat Tennessee wurden 74 Fälle von Lungenschäden durch Dampfen oder E-Zigaretten gemeldet.

 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier