HALO IOT Smart Sensor releases new features including Spoken Key Word Alerting for Security in Privacy Areas where you cannot place a camera

BUCHT-UFER, NY | 8. April 2020: IPVideo Corporation announced today that it will be releasing new product features for their HALO IOT Smart Sensor that will provide security for private areas.

 

The new award-winning features of the HALO IOT Smart Sensor include spoken keyword alerting, gunshot detection, and masked signature identification. These new features will be available through HALO’s firmware 2.0 update.

 

Personen, die unter Druck stehen, können jetzt ein gesprochenes Schlüsselwort verwenden, um sofortige Benachrichtigungen an die Sicherheit zu senden, um Hilfe in privaten Bereichen zu erhalten, in denen keine Kamera vorhanden sein kann, Bereiche wie Badezimmer, Hotelzimmer, Patientenzimmer, Schlafsäle, Umkleideräume, Umkleidekabinen, Wohnungen usw. An diesen Orten ereignen sich jedes Jahr immer noch Tausende von Vorfällen, und bis jetzt waren Datenschutzgesetze erforderlich, um ihre Verwundbarkeit aufrechtzuerhalten.

 

Jetzt kann eine Tochter in ihrem Schlafsaal, eine Hotelangestellte, ein Patient unter Zwang, ein Student in einem Schikanenfall oder Ihr allein lebender älterer Elternteil die Sicherheit in Echtzeit auf einen Angriff oder eine Notsituation aufmerksam machen, indem sie ein Schlüsselwort wie „ HALO-HILFE“. Der Ton wird immer noch nicht aufgezeichnet, um die Privatsphäre zu wahren, aber die Warnungen werden automatisch zur sofortigen Reaktion an die Sicherheit gesendet. Um Situationen zu entschärfen, können die Alarme auch eine akustische Meldung auslösen, dass ein Notfall ausgerufen und die Sicherheit benachrichtigt wurde.

 

Eine weitere neue Funktion ist die Hinzufügung von maschinellen Lernfunktionen, um „Normalitäten“ auf hörbarer Ebene zu ermitteln. Die fortschrittliche Audioanalyse zur Schusserkennung kann über die Integration von Sicherheitsanwendungen von Drittanbietern eine Einrichtungssperre und eine Notrufantwort auslösen, wenn sie erkannt wird.

 

In advancing HALO’s vape and THC detection capabilities, a new “masking” signature identification has been established. Individuals who are trying to mask their vaping activity with aerosols will now be flagged with unique signature identifiers.

 

All these new features will be available for download via the new firmware 2.0 at no additional cost! This 2.0 release will also now support HTTPS, IPV6, and wireless connectivity allowing for a greater number of third-party integrations. And the addition of the HALO Device Management (HDM) tool to manage and push updates and threshold adjustments to all the HALOs on your network. This tool will save significant time for those IT and Security managers who are using hundreds of HALOs across their campus.

 

“These new features are a game-changer for the security industry which did not have a good solution in place for privacy areas,” states David Antar, President of IPVideo Corporation. “We are constantly looking to bring new features to better protect our citizens and I am very pleased that we were able to include this great new safety and technical features at no additional cost to our customers.”

 

HALO IOT Smart Sensor und die Firmware-Updates 2.0 sind zum Patent angemeldet.

 

Weitere Informationen zu HALO IOT Smart Sensor und IPVideo Corporation erhalten Sie telefonisch unter 631-969-2601.

 

Über die IPVideo Corporation

Als Branchenpionier seit der Einführung einer der ersten netzwerkbasierten Überwachungsaufzeichnungslösungen im Jahr 1996 steht die IPVideo Corporation heute an der Spitze der Entwicklung einzigartiger, innovativer Lösungen, die die Leistungsfähigkeit der IP-Videotechnologie nutzen. Die IPVideo Corporation nutzt künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen durch die Produkte des Internets der Dinge (IoT) und professionelle Dienstleistungen. Die Verpflichtung zu einer Philosophie offener Standards und die Bereitstellung von erstklassiger Leistung und Wert liegen allen Angeboten zugrunde – von physischen Sicherheitslösungen über speziell entwickelte HD-Audio-/Video-Aufzeichnungslösungen für Bildung, Strafverfolgung, Gesundheitswesen und Schulungszwecke bis hin zu bahnbrechenden Waffen und Diebstahlerkennungssysteme. Heute vertrauen Fortune-500-Unternehmen, Regierungsbehörden und Kommunen, Versorgungsunternehmen, Gesundheitseinrichtungen, Schulbezirke, religiöse Einrichtungen und führende Universitäten den Systemen des Unternehmens weltweit, um Risiken zu minimieren und gleichzeitig Menschen und Eigentum zu schützen. Der weltweite Kundenstamm des Unternehmens wird von einem Netzwerk zertifizierter Distributoren, Herstellervertreter und Hunderten von Händlern und Systemintegratoren betreut, die von kontinuierlichem Unternehmenssupport und Schulungen profitieren. Die IPVideo Corporation hat ihren Hauptsitz in Bay Shore, NY. Für weitere Informationen besuchen Sie www.ipvideocorp.com