HALO Smart Sensor 2.2 von IPVideo Corporation gewinnt Campus Safety BEST Award 2021 für Notfallkommunikation zu Luftqualitätsgefahren

BUCHT-UFER, NY | 4: IPVideo Corporation gaben heute bekannt, dass die neuen Funktionen zur Überwachung der Luftqualität und zur Eindämmung von durch die Luft übertragenen Krankheiten ihres HALO IOT Smart Sensor 2.2. wurde als Gewinner des Campus Safety Best Award 2021 für Notfallkommunikation und -benachrichtigungen ausgewählt.

 

Der HALO IOT Smart Sensor 2.2 wurde durch eine unabhängige Abstimmung einer Jury zusammen mit den Herausgebern von Campus Safety als herausragendes Campus-Sicherheitsprodukt für Notfallkommunikations- und Benachrichtigungssysteme ausgewählt.

 

Der HALO Smart Sensor ist ein All-in-One-Gerät, das Vape- und THC-Erkennung, Schusserkennung, Sicherheit für Privatbereiche mit gesprochenen Schlüsselwörtern und Tonwarnungen, Chemikalienerkennung, Überwachung der Luftqualität und einen intelligenten Gebäudemanager umfasst. Zu unseren neuesten preisgekrönten Funktionen in der Firmware 2.2 gehörten die Überwachung der Raumluftqualität, die BACnet-Integration zum Auslösen von Umgebungsänderungen in der Einrichtung und die Überprüfung der Signatur von Reinigungschemikalien, um den Kampf gegen COVID-19 und die Ausbreitung von Infektionskrankheiten in der Luft zu unterstützen.

 

„Diese neuen Funktionen sind ein Wendepunkt für die gesunde Rückkehr zu Campus-Einrichtungen“, sagte Rick Cadiz, Vizepräsident für Vertrieb und Marketing. „Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Funktionen, um unsere Bildungskunden besser zu schützen, und ich freue mich, dass die unabhängigen Richter den Wert gesehen haben, den HALO 2.2 für die Notfallkommunikation auf dem Schulgelände bringt.“

 

Schlechte Raumluftqualität und Luftfilterung sind bei der Rückkehr zur Arbeit und zur Schule von großer Bedeutung. HALO überwacht und sendet nun Warnungen auf der Grundlage von Indoor Air Quality (IAQ)-Messungen und meldet den Air Quality Index (AQI) auf der Grundlage der von der EPA regulierten Standards für das Innenraumklima. HALO erkennt, ob sich die Umgebung am Standort jedes Sensors in der Gefahrenzone für die Ausbreitung von Krankheiten befindet.

 

Die Integration mit BACnet ermöglicht die Kommunikation von Gebäudeautomations- und Steuerungssystemen für Anwendungen wie Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagensteuerung (HVAC), Beleuchtungssteuerung, Zugangskontrolle und Brandmeldesysteme und deren zugehörige Ausrüstung. HALO-Alarme und Sensormesswerte können nun mit diesen verschiedenen Steuersystemen kommunizieren, um die empfangenen Alarme zu adressieren und Verbesserungen vorzunehmen.

 

Neben der standardmäßigen Chemikalienerkennung ist eine zusätzliche Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahme in HALO 2.2 die Erkennung von Signaturen von Reinigungschemikalien. Jetzt können Sie überwachen, aufzeichnen und validieren lassen, wann bestimmte Standorte saniert wurden, um die Sicherheit zu gewährleisten.

 

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen wurden unter 2.2 hinzugefügt, einschließlich zertifizierter Schusserkennung mit Zwei-Faktor-Authentifizierung und 360-Grad-Reichweite, und zusätzliche Notfallschlüsselwörter wurden für gesprochene Warnungen hinzugefügt.

 

Das Magazin Campus Safety freut sich, den HALO Smart Sensor 2.2 als Gewinner der 2021 Best Electronic Systems Technologies (BEST) Awards anzuerkennen. Das Programm, das nun in seinem sechsten Jahr stattfindet, ehrt herausragende Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Sicherheit, Strafverfolgung, Notfallmanagement und Lebenssicherheit für Fachleute aus dem Gesundheitswesen, der Hochschulbildung und dem K-12-Campusschutz.

 

„Das Magazin Campus Safety ist stolz darauf, sich auf Inhalte zu konzentrieren, die Schutzexperten im Gesundheitswesen und im Bildungswesen dabei helfen, ihre Schüler, Lehrer, Patienten, Besucher und den Campus zu schützen“, sagte Robin Hattersley Gray, Chefredakteur von Campus Safety.

 

HALO Smart Sensor wird in den USA hergestellt, Patentnummer 10,970,985

 

Weitere Informationen zum HALO Smart Sensor und zur IPVideo Corporation erhalten Sie telefonisch unter 631-969-2601.

 

Über die IPVideo Corporation

Als Branchenpionier seit der Einführung einer der ersten netzwerkbasierten Überwachungsaufzeichnungslösungen im Jahr 1996 steht die IPVideo Corporation heute an vorderster Front bei der Entwicklung einzigartiger, innovativer Lösungen, die die Leistungsfähigkeit der IP-Videotechnologie nutzen. Heute vertrauen Fortune-500-Unternehmen, Regierungsbehörden und Kommunen, Versorgungsunternehmen, Gesundheitseinrichtungen, Schulbezirke und führende Universitäten auf die Systeme des Unternehmens, um Risiken zu mindern und gleichzeitig Menschen und Eigentum zu schützen. Eine Verpflichtung zu einer Philosophie offener Standards und die Bereitstellung erstklassiger Leistung und Werte liegen allen Angeboten zugrunde – von physischen Sicherheitslösungen, die eine Brücke zum Internet der Dinge schlagen, bis hin zu speziell entwickelten HD-Audio-/Videoaufzeichnungslösungen für Bildung, Strafverfolgung und Gesundheitswesen , und darüber hinaus. Der weltweite Kundenstamm des Unternehmens wird von einem Netzwerk zertifizierter Distributoren, Händler und Systemintegratoren bedient, die von laufender Unternehmensunterstützung und -schulung profitieren. Die IPVideo Corporation hat ihren Hauptsitz in Bay Shore, NY. Für weitere Informationen besuchen Sie www.ipvideocorp.com.

 

PR Kontakt:

Rick Cádiz

Vizepräsident Vertrieb & Marketing

IP-Video Corporation

631-675-2213

rcadiz@ipvideocorp.com

 

ÜBER CAMPUS-SICHERHEIT

Das Magazin Campus Safety (CS), CampusSafetyMagazine.com und die Campus Safety Conference dienen ausschließlich Campus-Polizeichefs, Sicherheitsdirektoren, IT-Personal, Notfallmanagern und leitenden Administratoren, die an der öffentlichen Sicherheit großer Krankenhäuser, Schulen und Universitäten in den Vereinigten Staaten beteiligt sind. CS ist ein Produkt von Emerald Expositions.

 

ÜBER SMARAGD-AUSSTELLUNGEN

Emerald Expositions ist ein führender Betreiber von Business-to-Business-Messen in den Vereinigten Staaten und betreibt mehr als 55 Messen sowie zahlreiche andere Präsenzveranstaltungen. Im Jahr 2018 verbanden die Veranstaltungen von Emerald über 500,000 Besucher und Aussteller weltweit und belegten mehr als 7.0 Millionen NSF Ausstellungsfläche.