IPVideo Corp stellt neue Integrationen von HALO IOT Smart Sensor-Partnern auf der ISC West vor

BUCHT UFER | 25. Februar 2020: IPVideo Corporation, ein führender Hersteller von Audio-/Videoaufzeichnungssystemen, passiven Waffenerkennungssystemen und IOT-Sensortechnologie, gab heute bekannt, dass das Unternehmen seinen preisgekrönten HALO IOT Smart Sensor zusammen mit seinen Partnerintegrationen an Stand Nr. 28045 auf der ISC West Show vorstellen wird in Las Vegas vom 18. bis 20. März. Der neue HALO IOT Smart Sensor 2.0 wird an seinem Stand zusammen mit den strategischen Partnern des Unternehmens präsentiert, die HALO in ihre Softwarelösungen integriert haben. Die einzigartigen Produktfunktionen von HALO 2.0, die auf der Messe vorgestellt werden, in Verbindung mit den neuen Partnerintegrationen werden es Kunden ermöglichen, eine Komplettlösung zur Verbesserung der Sicherheit in Schulen und Privatbereichen bereitzustellen. HALO ist dieses Jahr als Reaktion auf die landesweite Jugend-Epidemie gestartet. Es ist das einzige Produkt, das das Dampfen mit Nikotin oder Marihuana (THC-Öl) erkennt. Neben der Dampf- und Raucherkennung bietet HALO mehrere Sicherheitsfunktionen, darunter die Erkennung ungewöhnlicher Geräusche, die Erkennung von Chemikalien und die Überwachung der Luftqualität.

 

Auf der diesjährigen ISC West wird die IPVideo Corporation am Stand Nr. 28045 die Softwarepartner-Integrationen von HALO präsentieren, darunter Zugangskontrolle, Videoverwaltungssysteme, Notfallbenachrichtigungsanwendungen, Cloud-VoIP und Mobilitätsdienste. „Wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaften mit einigen der besten Lösungsanbieter der Branche bekannt zu geben“, erklärt David Antar, Präsident der IPVideo Corporation. „Die leistungsstarke HALO-Integration in Videoverwaltungssysteme wie Milestone & Ganz Cortrol (CBC America) und Zugangskontrollplattformen wie Gallagher und AMT ist ein echter Wendepunkt für Sicherheitspersonal, das jetzt Umwelt- und Datenschutzwarnungen zu seinen Systemen hinzufügen kann.“

 

Zusätzlich zu Zutrittskontrolle und VMS-Integrationen wird die IPVideo Corporation am Stand Nr. 28045 HALO-Softwareintegrationen mit IdentifyED, Vigilance Software und Notfallbenachrichtigungsanwendungen für Presence Management präsentieren. Diese neuen Integrationen bieten Kunden eine Komplettlösung, da sie jetzt Warnungen für private Bereiche haben, in denen Kameras nicht erlaubt sind. Außerdem sendet das kombinierte Vape- und THC-Erkennungs- und Reaktionssystem sowohl webbasierte als auch mobile Benachrichtigungen in Echtzeit. Das fortschrittliche Cloud-basierte verteilte Architekturdesign von StaffAlerter von Presence Management nutzt die IoT-Technologie von HALO, um sicherzustellen, dass Nachrichten für jede Person oder Gruppe unabhängig vom Zustand der Stromversorgung der Einrichtung oder der Netzwerkinfrastruktur zugestellt werden.

 

Die IPVideo Corporation baut weiterhin starke strategische Partnerschaften in der Sicherheitsbranche mit erstklassigen Softwareanbietern auf, um ihre Kunden besser bedienen zu können. Besucher der ISC West können am IPVideo-Stand Nr. 28045 vorbeischauen, um Live-Demonstrationen dieser neuen HALO-Partnerintegrationen zu sehen. Weitere Informationen zur IPVideo Corporation erhalten Sie telefonisch unter 631-969-2601.

 

Über die IPVideo Corporation
Die IPVideo Corporation ist ein Branchenpionier seit der Einführung einer der ersten netzwerkbasierten Überwachungsaufzeichnungslösungen im Jahr 1996 und steht nun an der Spitze der Entwicklung einzigartiger, innovativer Lösungen, die die Leistungsfähigkeit der IP-Videotechnologie nutzen. Die IPVideo Corporation nutzt künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen durch IOT-Produkte (Internet of Things) und professionelle Dienstleistungen. Die Verpflichtung zu einer Philosophie mit offenen Standards und die Bereitstellung erstklassiger Leistung und Wertschöpfung liegen allen Angeboten zugrunde - von physischen Sicherheitslösungen über speziell entwickelte HD-Audio- / Videoaufzeichnungslösungen für Bildungs-, Strafverfolgungs-, Gesundheits- und Schulungszwecke bis hin zu bahnbrechenden Waffen und Diebstahlerkennungssysteme. Heute vertrauen Fortune 500-Unternehmen, Regierungsbehörden und Kommunen, Versorgungsunternehmen, Gesundheitseinrichtungen, Schulbezirke, religiöse Einrichtungen und führende Universitäten weltweit auf die Systeme des Unternehmens, um Risiken zu minimieren und gleichzeitig Menschen und Eigentum zu schützen. Der weltweite Kundenstamm des Unternehmens wird von einem Netzwerk zertifizierter Distributoren, Vertreter der Hersteller sowie Hunderten von Händlern und Systemintegratoren bedient, die von der kontinuierlichen Unterstützung und Schulung des Unternehmens profitieren. Die IPVideo Corporation hat ihren Hauptsitz in Bay Shore, NY. Für weitere Informationen besuchen Sie www.ipvideocorp.com.