IPVideo Corporation gibt strategische Allianz zur Entwicklung der HALO IOT Smart Sensor Integration mit Open Options Access Control bekannt

BUCHT-UFER, NY | 18. APRIL 2019: IPVideo Corporation, ein führender Hersteller von IP-Audio-/Videoaufzeichnung, IoT-Sensortechnologie und passiven visuellen Waffenerkennungssystemen, ist stolz darauf, seine Pläne zur Integration seines preisgekrönten HALO IOT Smart Sensor und der Open Options DNA Fusion-Zugangskontrollplattform von Addison, Texas, bekannt zu geben . Die Technologieallianz wurde letzte Woche zu Beginn der ISC West 2019 bekannt gegeben, wo beide Unternehmen vom SDM-Magazin als unbedingt sehenswerte Stände aufgeführt wurden.

 

HALO IOT Smart Sensor war ursprünglich für Schulen gedacht, um die Epidemien des Dampfens und der Schulschießereien zu bekämpfen, und hat sich inzwischen branchenübergreifend ausgebreitet. HALO erkennt Umgebungsveränderungen, die in datenschutzrelevanten Bereichen wie Badezimmern, Umkleideräumen, Hotelzimmern und Krankenhauszimmern auftreten. Als Gerät im Netzwerk sendet es sofortige Benachrichtigungen an das Sicherheitspersonal, um zu reagieren.

 

Mit HALO wird bestimmtes Personal benachrichtigt, wenn Umweltveränderungen in normalerweise unbeaufsichtigten Bereichen auftreten. HALO kann brennbare Stoffe, gefährliche Chemikalien, Änderungen der Luftqualität wie Dampfen und Rauchen sowie Temperatur- und Feuchtigkeitsänderungen erkennen. HALO kann auch Schwankungen des Geräuschpegels erkennen und Warnungen senden, wenn ungewöhnliche Aktivitäten auftreten. HALO wird auch die Raumbelegung durch Lichterkennung analysieren.

 

Die HALO IOT Smart Sensor-Integration mit der Open Options DNA Fusion-Software zielt darauf ab, die intelligente Sensortechnologie und den Türzugang in einer leistungsstarken Situationsbewusstseinsplattform zu vereinen. Durch die Open Options Flex API und die Integration mit DNA Fusion wird es auch die Fähigkeit ermöglichen, den HALO IOT Smart Sensor zu überwachen, die Ursache eines Alarms zu erkennen, eine Videoüberprüfung bereitzustellen und Regeln für eine Reaktion festzulegen.

 

„Mit HALO sind wir in der Lage, zahlreiche Sensoren zu einer einzigen intelligenten Plattform zusammenzufassen, um Ereigniswarnungen zu lernen, zu analysieren und zu erstellen und direkt mit Türereignissen zu verknüpfen.“ Der Präsident der IPVideo Corporation, David Antar, äußerte sich zu HALO. „Die Zukunft der Sicherheit ist da, intelligente Sensoren erzeugen Ereignisauslöser, die es dem Sicherheitspersonal ermöglichen, richtig zu reagieren und zu reagieren. Die Tatsache, dass HALO eine Sicherheitslücke in Privatbereichen schließt und Sie Türöffnungs- und Kameraintegrationen anbinden können, ist ein enormer Bonus für alle.“

 

„Wir freuen uns, die IPVideo Corporation und ihren HALO IOT Smart Sensor als Teil unseres Technologiepartner-Portfolios zu haben“, sagt Benjamin Vestal, Vice President of Sales and Business Development, Open Options. „Diese Partnerschaft wird unseren gemeinsamen Kunden einen großen Mehrwert bieten, indem sie ihnen eine Sicherheitsmaßnahme für private Bereiche bietet. HALO verwendet intelligente Sensoren, um die Möglichkeiten des Türzugangs mithilfe intelligenter Sensoren und IoT-Technologie zu erweitern. Dies verdeutlicht den Wert der Open-Platform-Community, ihre Kräfte zu bündeln, um die Sicherheit zu verbessern.“

 

Weitere Informationen zu HALO IOT Smart Sensor und IPVideo Corporation erhalten Sie unter ipvideocorp.com/halo oder telefonisch unter 631-969-2601.

 

Über die IPVideo Corporation

Als Branchenpionier seit der Einführung einer der ersten netzwerkbasierten Überwachungsaufzeichnungslösungen im Jahr 1996 steht die IPVideo Corporation heute an vorderster Front bei der Entwicklung einzigartiger, innovativer Lösungen, die die Leistungsfähigkeit der IP-Videotechnologie nutzen. Heute vertrauen Fortune-500-Unternehmen, Regierungsbehörden und Kommunen, Versorgungsunternehmen, Gesundheitseinrichtungen, Schulbezirke und führende Universitäten auf die Systeme des Unternehmens, um Risiken zu mindern und gleichzeitig Menschen und Eigentum zu schützen. Allen Angeboten liegt eine Verpflichtung zu einer Philosophie offener Standards und die Bereitstellung erstklassiger Leistung und Werte zugrunde – von physischen Sicherheitslösungen, die eine Brücke zum Internet der Dinge schlagen, bis hin zu speziell entwickelten HD-Audio-/Videoaufzeichnungslösungen für Bildung, Strafverfolgung, Gesundheitswesen und darüber hinaus. Der weltweite Kundenstamm des Unternehmens wird von einem Netzwerk zertifizierter Distributoren, Händler und Systemintegratoren bedient, die von laufender Unternehmensunterstützung und -schulung profitieren. Die IPVideo Corporation hat ihren Hauptsitz in Bay Shore, NY. Für weitere Informationen besuchen Sie www.ipvideocorp.com.

 

Über offene Optionen
Seit seiner Gründung im Jahr 1997 ist Open Options ein Pionier in der Community der offenen Plattformen. Heute ist das Unternehmen weiterhin ein führender Anbieter innovativer Zutrittskontrolllösungen mit den besten Service- und Supportteams der Branche. DNA Fusion, die Flaggschiff-Zugangskontrollplattform von Open Options, lässt sich nahtlos mit führenden Sicherheitstechnologien verbinden – einschließlich Video, Biometrie, drahtlose Schlösser und mehr –, um Kunden eine erstklassige Sicherheitslösung zu bieten. Unsere offene Unternehmenskultur und unser Engagement für den Kundenservice zeichnen uns aus; Wenn Sie mit Open Options Geschäfte machen, machen Sie Geschäfte mit echten Menschen, denen Ihre Erfahrung am Herzen liegt. Um mehr über Open Options und unsere Lösungen zu erfahren, besuchen Sie http://www.ooaccess.com.