HALO IoT Smart Sensor der IPVideo Corporation erhielt drei weitere US-Patente für bahnbrechende Vape- und Vape-Technologie mit THC-Erkennung und Umweltsensorik

Zu den neuen Patenten gehört die Heat-Not-Burn-Erkennung von rauchfreiem Tabak

 

BUCHT-UFER, NY | 20. April 2022: Die IPVideo Corporation gab heute bekannt, dass sie drei weitere US-Patente für ihren HALO IoT Smart Sensor, den weltweit führenden Anbieter von Vape und Vape mit THC-Erkennungstechnologie, erhalten hat und ihr Schutzportfolio um die Heat-Not-Burn (HNB)-Dampferkennung erweitert.

 

Der HALO Smart Sensor hat sich schnell zum Industriestandard für Vape-Erkennungstechnologie entwickelt und wird von Tausenden von Schulbezirken und Organisationen, die sich mit dem Dampfen von Jugendlichen und Erwachsenen befassen, die Vaping-Geräte für den Freizeitkonsum von Marihuana verwenden, verwendet.

 

Die zusätzlichen Patente für das Dampfen bringen den gesamten breiten Patentschutz für HALO auf fünf Technologiepatente im Zusammenhang mit dem Dampfen, darunter das erste Patent für die HNB-Erkennung von rauchlosem Tabak, das auf den internationalen Märkten weit verbreitet ist. HNB oder rauchlose Tabakprodukte sind elektronische Geräte, die im Gegensatz zu E-Zigaretten Tabak enthalten. Der Tabak wird auf eine hohe Temperatur erhitzt, ohne ihn zu entzünden, wodurch Rauch entsteht, den der Benutzer einatmet. Sie enthalten Nikotin oder können Zusatzstoffe wie THC enthalten.

 

„Wir freuen uns sehr, dass uns das US-Patentamt diese zusätzlichen Patente für den HALO Smart Sensor erteilt hat“, sagte David Antar, Präsident der IPVideo Corporation. „Diese Patente stehen für das Engagement, das Fachwissen und die großen Anstrengungen unserer Entwicklungsteams, die unermüdlich daran gearbeitet haben, dieses Produkt zu stärken und eine intelligentere, sicherere und gesündere Gesellschaft zu schaffen. Die zusätzlichen Patente spiegeln auch die positiven Auswirkungen wider, die HALO auf unsere Gemeinschaften hat.“

 

Zusätzlich zu diesen fünf Patenten sind für den HALO Smart Sensor mehrere Patente angemeldet. Es hat auch die UL- und CE-Zertifizierung erhalten und ist FCC-zertifiziert, ROHS-konform, WEEE-konform, Plenum-zertifiziert und hat eine Vandalismus-IK10-Klassifizierung.

 

„HALO ist weiterhin das Gerät der Wahl zur Bekämpfung der E-Zigaretten-Epidemie“, sagte Frank Jacovino, VP of Engineering and Product Development bei der IPVideo Corporation. „Es ist schön, die Patentvalidierung zu haben, die mit den bisher 57 Industriepreisen von HALO einhergeht, sowie die Anerkennung unserer Kunden, dass das Produkt in ihrer Umgebung etwas bewirkt und ihnen endlich ermöglicht, das Unsichtbare zu sehen.“

 

Weitere Informationen über den HALO IoT Smart Sensor und die IPVideo Corporation erhalten Sie unter www.ipvideocorp.com und www.halodetect.com oder telefonisch unter 631-969-2601.

 

 

Über IPVideo Corporation:
Als Branchenpionier seit der Einführung einer der ersten netzwerkbasierten Überwachungsaufzeichnungslösungen im Jahr 1996 steht die IPVideo Corporation heute an vorderster Front bei der Entwicklung einzigartiger, innovativer Lösungen, die die Leistungsfähigkeit der IP-Videotechnologie nutzen. Heute vertrauen Fortune-500-Unternehmen, Regierungsbehörden und Kommunen, Versorgungsunternehmen, Gesundheitseinrichtungen, Schulbezirke und führende Universitäten auf die Systeme des Unternehmens, um Risiken zu mindern und gleichzeitig Menschen und Eigentum zu schützen. Eine Verpflichtung zu einer Philosophie offener Standards und die Bereitstellung erstklassiger Leistung und Werte liegen allen Angeboten zugrunde – von physischen Sicherheitslösungen, die das Internet der Dinge überbrücken, bis hin zu speziell entwickelten HD-Audio-/Videoaufzeichnungslösungen für Bildung, Strafverfolgung und Gesundheitswesen , und darüber hinaus. Der weltweite Kundenstamm des Unternehmens wird von einem Netzwerk zertifizierter Distributoren, Händler und Systemintegratoren bedient, die von laufender Unternehmensunterstützung und -schulung profitieren. Die IPVideo Corporation hat ihren Hauptsitz in Bay Shore, NY. Weitere Informationen finden Sie unter www.ipvideocorp.com.

 

PR Kontakt:
Rick Cadiz, Vizepräsident Vertrieb und Marketing
IPVideo Corporation
631.675.2213
rcadiz@ipvideocorp.com