Schulen und Gesetzgeber versuchen, Schüler über die Gefahren des Dampfens aufzuklären

HEBER, Utah (ABC4 News) – Eine Schule in Utah hat Dampfdetektoren in ihren Badezimmern, um Schüler mit Dampfgeräten zu erwischen. Und auf dem Capitol Hill zielt ein Gesetzentwurf eines Vertreters darauf ab, mehr Ressourcen und Bildung für Studenten in Utah zu schaffen. Seit Beginn des Schuljahres wurden XNUMX Schüler der Wasatch High School beim Verdampfen von Geräten in den Toiletten der Schule erwischt. Die Detektoren, die letztes Jahr in den Toiletten der High School installiert wurden, sollen Schüler aufspüren, die gegen das Gesetz verstoßen.

 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier