Architekten & Ingenieure

Einsatz von Sensortechnologie und Automatisierung von HLK-Systemen zur Reduzierung der Ausbreitung von Infektionskrankheiten in Gebäuden

Dieser Kurs mit dem Titel „Einsatz von Sensortechnologie und Automatisierung von HVAC-Systemen zur Reduzierung der Ausbreitung von Infektionskrankheiten in Gebäuden“ dient der Schulung von Endbenutzern, Beratern, Ingenieuren und Architekten gleichermaßen. In diesem Kurs lernen Sie die Umweltfaktoren kennen, die für die Ausbreitung von Infektionskrankheiten in Gebäuden relevant sind. In diesem sich derzeit verändernden Umfeld ist es wichtiger denn je, die aktuellen Standards zu verstehen, die von CDC, EPA, ASHRAE und anderen Organisationen entwickelt wurden. Sobald diese Grundlage geschaffen ist, besteht das nächste Lernziel in der Identifizierung verschiedener Sensortechnologien, Topologien und relevanter Sensortypen sowie im Systemdesign unter Verwendung von Sensoren und Gebäudeautomationssystemen.

Lernziele

In diesem Kurs werden relevante Informationen zu folgenden Themen identifiziert:

  • Die Umweltfaktoren, die für die Ausbreitung von Infektionskrankheiten in Gebäuden relevant sind.
  • Aktuelle Standards wurden von CDC, EPA, ASHRAE und anderen Organisationen entwickelt.
  • Sensortechnologie, Topologie und relevante Sensortypen.
  • Systemdesign mit Sensoren und Gebäudeautomationssystemen.

Behandelte Themen

  • Emissionsquellen
  • Übertragungsarten
  • Konzentration und Schutzbeatmung
  • Mehrschichtige Strategie und Hierarchie der Kontrollen
  • Umweltüberwachungsprozess
  • Luftreinigungstechnologie und ihre Desinfektionsfähigkeiten

A&E-Informationen anfordern

Firmeninformation
Kontaktinformationen
Wählen Sie das angeforderte Dokument aus. Sie können mehr als eine ankreuzen.*
Kommentare und Gründe für die Anfrage*