Technischer Support

Fordern Sie technischen Support an

Checkliste für häufige Probleme

Wenn Ihr Produkt nicht funktioniert, stellen Sie Folgendes sicher:

  • Die Stromversorgung ist angeschlossen und die Power-LED leuchtet.
  • Das Produkt ist mit dem Netzwerk verbunden.
  • Versuchen Sie, die Werkseinstellungen wiederherzustellen.

Immer noch ein Problem?

Befolgen Sie diese Schritte, bis Ihr Problem gelöst ist.
  • Suche das FAQ Datenbank.
  • Wenn Ihr Gerät immer noch nicht wie erwartet funktioniert, wenden Sie sich über das Formular auf der linken Seite an den IPVideo-Helpdesk, um Hilfe von einem Techniker des technischen Supports von IPVideo zu erhalten.
  • Sie erhalten Unterstützung von einem Techniker des technischen Supports von IPVideo.
  • Wenn Ihr Gerät immer noch nicht wie erwartet funktioniert, autorisiert IPVideo die Rücksendung Ihres defekten Geräts, indem es Ihnen eine autorisierte RMA-Fallnummer mitteilt. Wenn sich Ihre Lieferadresse innerhalb der kontinentalen USA befindet, versendet IPVideo an die angegebene Adresse und stellt ein Rücksendeetikett für das defekte Gerät zur Verfügung. Wenn die Lieferadresse außerhalb der kontinentalen USA liegt, müssen Sie sich an Ihren autorisierten Händler wenden, um ein Ersatzgerät zu erhalten.

Unterstützung

Support in verschiedenen Formaten ist für IPVideo-Kunden, die Produktunterstützung benötigen, leicht verfügbar. Weitere Informationen zur Fehlerbehebung finden Sie in der FAQs. Wenden Sie sich bei weitergehenden Fragen über das obige Formular an den Helpdesk. Chatten oder rufen Sie den technischen Support an.

30-Tage-Ersatz

Sollte sich innerhalb von 30 Tagen ab Kaufdatum herausstellen, dass ein IPVideo-Produkt defekt ist, haben Sie Anspruch auf ein neues Gerät. Sie müssen immer einen Helpdesk-Fall haben, um zu überprüfen, ob das Gerät für einen 30-tägigen Austausch berechtigt ist. IPVideo oder ein von IPVideo zugelassener Partner ersetzt das fehlerhafte Gerät durch ein neues Gerät. Einheiten innerhalb der kontinentalen Vereinigten Staaten werden direkt durch IPVideo ersetzt. Geräte außerhalb der kontinentalen Vereinigten Staaten werden durch einen von IPVideo zugelassenen Partner ersetzt.

Garantieaustausch und Reparatur*

Sollte ein IPVideo-Produkt innerhalb der Garantiezeit als defekt befunden werden, wird dies als RMA-Anspruch (Return Material Authorization) definiert. Dies berechtigt Sie dazu, das Gerät entweder reparieren oder ersetzen zu lassen. Sie müssen immer einen Helpdesk-Fall haben, um zu überprüfen, ob das Gerät für RMA autorisiert ist. IPVideo oder ein von IPVideo zugelassener Partner ersetzt das fehlerhafte Gerät durch ein generalüberholtes Gerät. Einheiten innerhalb der kontinentalen Vereinigten Staaten werden direkt durch IPVideo ersetzt. Geräte außerhalb der kontinentalen Vereinigten Staaten werden durch einen von IPVideo zugelassenen Partner ersetzt.

Außerhalb der Garantie und Reparatur*

Wenn Sie ein defektes Gerät haben, dessen Garantiezeit abgelaufen ist, können Sie sich gerne an den Helpdesk wenden, indem Sie das obige Formular zur Fehlerbehebung verwenden. Produkte außerhalb der Garantie werden nach Ermessen von IPVideo gehandhabt.* Um die Garantie eines Produkts festzustellen, müssen Sie möglicherweise einen Kaufbeleg an den Techniker des technischen Supports senden, der Ihnen helfen wird. Wenn festgestellt wird, dass das Produkt defekt ist, wird eine RMA ausgestellt und Sie werden darüber informiert, wie Sie das Produkt mit der RMA-Nummer, die deutlich auf der Außenseite des Pakets vermerkt ist, zurücksenden können.

*Um die Garantie eines Produkts zu bestimmen, müssen Sie möglicherweise einen Kaufbeleg an den Techniker des technischen Supports senden, der Ihnen weiterhelfen wird. Wenn festgestellt wird, dass das Produkt defekt ist, wird eine RMA ausgestellt und Sie werden darüber informiert, wie Sie das Produkt mit der RMA-Nummer, die deutlich auf der Außenseite des Pakets vermerkt ist, zurücksenden können.